Navbar

Donnerstag, 18. September 2014

WELTPP-17

The 17th Workshop on the Exploration of Low Temperature Plasma Physics (WELTPP-17) will be held on November 20th-21st, 2014 at the old convent Rolduc in Kerkrade. This workshop is intended for active scientists working in the field of low temperature plasma physics and is sponsored by the Research Department of Plasmas with Complex Interactions of the Ruhr-Universität Bochum, SFB-TR 87 and Eindhoven University of Technology.

This year a complementary workshop for Young Professionals in Microplasmas Research will be organised at the Ruhr-Universität Bochum just after WELTPP (24-26th November 2014).

Conference Centre Rolduc, Kerkrade
November 20-21, 2014

Mittwoch, 17. September 2014

IS-NPCS 2014

Vom 30.09.-02.10.2014 wird das 2nd International Symposium on Non-equilibrium Plasma and Complex-System Sciences (IS-NPCS) an der Ruhr-Universität Bochum stattfinden. Organisiert wird es von den Doktoranden Christian Schregel und Steffen Meier sowie von Prof. Uwe Czarnetzki (RUB) und Prof. Satoshi Hamaguchi (Osaka). Das Symposium findet im Gebäude NB der Ruhr-Universtiät statt, auf Ebene 7 in Raum 173.

Weitere Informationen:
http://www.rd.rub.de/plasma/events/isnpcs.html

Dienstag, 16. September 2014

“Adaptive surfaces for mechanical, thermal, and electrical functionalities” – Dr. Andrey A. Voevodin zu Gast

Am 15. September 2014 gab Dr. Andrey A. Voevodin,Teamleiter der Nanoscale Electronic Materials and Processing Abteilung vom Air Force Research Laboratory in Ohio, einen Workshop für den SFB-TR 87 in Aachen. 19 Wissenschaftler erhielten einen Einblick in die facettenreiche Arbeit von Dr. Voevodin. Er präsentierte Oberflächentechnik-Konzepte, nanostrukturiere Materialsynthese-Konzepte und Anwendungsbeispiele für adaptive Materialien, die sowohl für mechanische, thermische, elektrische Belastungen in der Luftfahrt konzipiert sind.

Freitag, 12. September 2014

Schülergruppe begeistert von Technik

Zwölf Grundschülerinnen und -schüler besuchten am 11. September den SFB-TR 87 und ließen sich für Technik begeistern. Im Rahmen eines Schulbesuchs kam die Klasse der Michael-Ende-Schule aus Bochum bestehend aus 24 Schülerinnen und Schülern an die Ruhr-Universität, um die "große Schule" und ihre Besonderheiten kennenzulernen.

Nach einer Einführung und einem interaktiven Schnupperkurs teilte sich die Klasse in zwei Gruppen. Zwölf von ihnen tauchten ein in die Welt des Plasmas. Das große Highlight war der Beschichtungsreaktor. Gemeinsam erzeugten Sie ein Vakuum, zündeten das Plasma und ließen Spielfiguren, Murmel, Schlüssel und Anhänger mit echtem Gold beschichten. "Ich bin froh, dass ich in die Plasmagruppe gekommen bin", sagt Linus, einer der Schüler. "Das war wirklich spannend."


Dienstag, 9. September 2014

SFB fasziniert alle Generationen

Mit einem multimedialen Vortrag erklärte PD Thomas Mussenbrock, Leiter des Öffentlichkeitsprojekt im SFB-TR 87, Kindern, Eltern und Großeltern, im Rahmen der Vortragsreihe ING für ALLE, was Plasma ist und wie wichtig es für unseren Alltag ist. Mit großer Begeisterung nahmen die Rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Vortrag auf. Für die Kleinen waren vor allem die Experimente interessant. Neben leuchtenden Gaskugeln, präsentierte das Team eine Plasma-Beschichtungsmaschine, hier konnten Spielfiguren mit echten Gold beschichtet werden. Darüber hinaus konnten alle Kinder zu Hilfswissenschaftler(inne)n werden. Ein Plasmastick verspricht bei Vorbehandlung der Nägel längeren Halt des Nagellacks. Jungs und Mädchen probierten es aus und berichten über ihre wissenschaftlichen Ergebnisse.  

Wer mehr über Plasma erfahren möchte oder den Vortrag verpasst hat, kann am 02. Oktober wieder dabei sein. Im Rahmen der Wissensnacht Ruhr präsentiert der SFB die Bedeutung von Plasma für Licht und Umwelt. (Blue Square, ab 16 Uhr)

Freitag, 5. September 2014

WissensNacht Ruhr am 02. Oktober 2014

Die erste WissensNacht Ruhr – Abenteuer Klima wird im Rahmen der Klimametropole RUHR 2022 am 2. Oktober 2014 von 16 bis 24 Uhr zeitgleich an verschiedenen Standorten der Metropole Ruhr stattfinden und soll die Wissenschaftslandschaft der Region für die Bürgerinnen und Bürger erlebbar machen. Mit dabei in Bochum ist der SFB-TR 87. Ohne Plasma kein Licht, deshalb zeigen Ihnen unsere Wissenschaftler anhand von spannenden Experimenten zum Mitmachen, wie wichtig Plasmaforschung für die Leuchtmittelindustrie ist und effizient sowie umweltfreundlich zum Klimaschutz beiträgt.

Wann:      Donnerstag, 02. Oktober 2014, 16-24 Uhr
Wo:         BlueSquare, Bongardstr. 16-18, 44787 Bochum
Tickets:   Vorbestellungen ab 08. September

Weitere Informationen:  http://www.wissensnacht.ruhr/home/