Navbar

Freitag, 25. Oktober 2013

Industrie-Fachtagung des Sonderforschungsbereichs SFB-TR 87

Datum/Ort: 27. November 2013, Aachen, Ford Saal, Super C der RWTH Aachen

Der SFB-TR 87 lädt am Mittwoch, den 27.11.2013 zu einer Fachtagung ein, die im Ford Saal des Gebäudes Super C der RWTH Aachen stattfinden wird. Die Tagung bietet eine Plattform zum offenen Wissensaustausch und fördert damit den Dialog zwischen Forschung und Praxis. Sie richtet sich an Wissenschaftler, Anwender und Entscheidungsträger, deren Interesse aktuellen Technologien und innovative Entwicklungen in der Plasmatechnologie und -oberflächentechnik gilt.

Das Programm der Fachtagung orientiert sich an den drei Themengebieten des Sonderforschungsbereichs

  • PVD-Beschichtung metallischer Komponenten für die Kunststoffverarbeitung, 
  • PE-CVD-Beschichtung von Kunststoffprodukten mit dehnbaren Barriereschichten 
  • Theoretische und experimentelle Beschreibung von Hochleistungsplasmen.

Auf der Fachtagung werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Innovative Plasma-Oberflächenbehandlung
  • Plasmadiagnostik, Messtechnik und Analytik
  • Anforderungen aus der Praxis
  • Diskussion praktischer Umsetzung
  • Verknüpfung von Forschung und industrieller Praxis


Referenten der Fachtagung sind:

  • Prof. Dr.-Ing. Peter Awakowicz, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. Dr. Rainer Cremer, KCS Europe GmbH, Aachen
  • Dr. Rainer Dahlmann, RWTH Aachen
  • Carlotta Dietel, Diener electronic GmbH + Co. KG, Ebhausen
  • Prof. Dr.-Ing. Guido Grundmeier, TMC, Universität Paderborn
  • Dr.-Ing. Oliver Lemmer, CemeCon AG, Würselen
  • Dr.-Ing. Mustafa Megahed, ESI Group, Essen
  • Prof. Jochen Schneider Ph.D., RWTH Aachen
  • Dr.-Ing. Thomas Schütte, PLASUS Ingenieurbüro, Kissing
  • Prof. Dr. Achim von Keudell, Ruhr-Universität Bochum

Um Anmeldung wird bis zum 13.11.2013 gebeten. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer oder wenden Sie sich an unten aufgeführte Kontakte. 

Organisation/Kontakt/Anmeldung

Dipl.-Ing. Henrik Behm / M.Sc. Dennis Kirchheim
Telefon: (+49) 241 80-28361, Telefax: (+49) 241 80-22316
E-Mail: behm@ikv.rwth-aachen.de / kirchheim@ikv.rwth-aachen.de

Dienstag, 22. Oktober 2013

SFB-TR 87 beteiligt an Schülerinnen-Projektworkshop

Bei dem diesjährigen Schülerinnen-Projektworkshop der Ingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität  beteiligte sich der Sonderforschungsbereich SFB-TR 87 mit einem Workshop an dem Wochenplan der technikinteressierten Schülerinnen. Am Montag, den 21. Oktober verbrachten sie ihren Nachmittag mit Plasmatechnik an den Lehrstühlen für Theoretische Elektrotechnik (TET) und für Angewandte Elektro- und Plasmatechnik (AEPT). Nach der theoretischen Einführung ins Thema bekamen die Mädchen einen Einblick in die praktische Arbeit in den Plasmalaboren des AEPT. Danach konnten sie eigene Erfahrungen bei der Spektroskopie und der Goldbeschichtung sammeln. Es war eine erfolgreiche Veranstaltung des SFB-TR 87 um das Interesse der Mädchen an Technik und insbesondere an Plasmatechnik zu vertiefen. 


Montag, 14. Oktober 2013

Plasmatechnik zu später Stunde: SFB-TR 87 bei der Techniknacht Ruhr

Am Abend des  11. Oktober 2013 hieß es an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum „Wir bringen Licht in Dunkel“ und der SFB-TR 87 war mit der Lampenforschergruppe des AEPT (Lehrstuhl für Allgemeine Elektro- und Plasmatechnik) dabei.  Auf sechs verschiedenen „Leuchtstrecken“ präsentierten sich die verschiedenen Lehrstühle in ihren Laboren und zeigten dem technisch interessierten Publikum einen Einblick in ihren Forschungsbereich.
 „Plasma mit besonderer Strahlkraft“ war dabei das Thema in den Plasma-Laboren, in denen es themengerecht verschiedene Anwendungsbeispiele für die Leuchtwirkung von Plasma zu sehen gab. Die Besucher überzeugten sich dort von dem besonderen Nutzen einer HID-Lampe für Automobilscheinwerfer (Xenon-Lampe) im Alltagsleben und konnten anhand einer Forschungslampe die Ansätze der Wissenschaftler zu weiteren Entwicklungen nachvollziehen. An speziellen Plasmaröhren zu Demonstrationszwecken probierten die Besucher schließlich mit Hilfe eines Magneten die Auswirkung der Lorenzkraft auf ein Plasma aus. Es war eine ungewöhnliche Veranstaltung mit außergewöhnlich interessierten Menschen aller Altersstufen.

Freitag, 11. Oktober 2013

SFB-TR 87 beim Bochumer Ingenieursforum 2013


Auch in diesem Jahr war der SFB-TR 87 auf dem Bochumer Ingenieursforum im Ruhrcongress vertreten. Am 09. und 10. Oktober konnten sich Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Berufsbildungsmesse Mittleres Ruhrgebiet in verschiedenen Workshops informieren und technische Studienfelder ausprobieren. In den vier Workshops zur Plasmatechnik erfuhren sie zunächst in einem Einführungsvortrag was ein Plasma ist, wie es erzeugt und angewendet wird, und welche Anwendungsbereiche es in Forschung und Industrie gibt. Danach machten die Schülerinnen und Schüler bei der Spektroskopie und der Beschichtung erste Anwendungserfahrungen. Für den SFB-TR 87 gab es eine ausgezeichnete Resonanz für diese Veranstaltung.