Navbar

Montag, 31. März 2014

Girls Day 2014

Beim Girls Day 2014 an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB konnten die Schülerinnen am 27. März erneut viel über Plasmatechnik und die Arbeit des SFB-TR 87 erfahren. Das bundesweite Programm wird vor allem von technischen Betrieben und Firmen sowie Hochschulen oder Forschungszentren angeboten und richtet sich an Schülerinnen der Klassen 5 bis 10. Für den Plasma-Workshop „Aktionen für Ionen“ des SFB-TR 87 hatten sich 12 Mädchen der 9. und 10. Klasse angemeldet. Im  Einführungsvortrag und einem  Laborbesuch lernten sie Anwendungs- und Forschungsbereiche der Plasmatechnik kennen und bekamen Informationen zu Studienangebot und Berufsfeldern. In den anschließenden Experimenten konnten sie erste eigene Erfahrungen im Umgang mit Plasma-basierter Beschichtung und optischer Emissionsspektroskopie sammeln. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit neuen Eindrücken für die Schülerinnen und den SFB-TR 87.


Dienstag, 18. März 2014

„Industry meets University“: INPLAS-Arbeitsgruppe "Neuartige Plasmaquellen und -prozesse" zu Gast

Der SFB-TR 87 war am 13.03.2014 Gastgeber für die Arbeitsgruppe „Neuartige Plasmaquellen und –prozesse“ des Kompetenznetzwerkes „Industrielle Plasma-Oberflächentechnik e.V. – INPLAS“. Im Fokus standen Plasmadiagnostikverfahren, die potenziell mit den Anforderungen der Industrie kompatibel sind. Als Referenten konnten sowohl erfahrene Plasmadiagnostiker aus dem industriellen Umfeld als auch Plasmaforscher der Ruhr-Universität Bochum gewonnen werden. Zum Abschluss des Treffens wurde eine Führung durch die Plasma-Labore der RUB angeboten.

Viele Produkte der High-Tech-Industrie wären ohne den Einsatz von Plasmatechnik nicht denkbar. Trotz des Erfolges wird oftmals nicht vollständig verstanden, wie sich das eingesetzte Plasma eigentlich verhält. Mehr als 20 Teilnehmer diskutierten und networkten im ID-Gebäude der RUB unter dem Motto „Industry meets University“, um Plasmen und Plasmaprozesse besser zu verstehen.

Die Teilnehmer waren sich einig, der Austausch zwischen den Universitäten und der Industrie ist eine wichtige Voraussetzung für innovative Lösungswege und Verfahren. Deshalb sollen auch weitere Treffen unter dem Motto „Industry meets University“ angeboten werden.


http://inplas.de/de/technologiefelder&id=3742&navid=406