Navbar

Samstag, 24. November 2018

Seminar-Tag am Lehrstuhl für Werkstoffchemie

Am Lehrstuhl für Werkstoffchemie fand am 20.11.2018 ein Seminar-Tag mit zwei Vorträgen statt.

Vormittags referierte Herr Dr. David Holec von der Montanuniversität Leoben unter dem Titel "Elasticity and Strength of Multinary Nitrides - Superlattices vs. Solid Solutions" über die Möglichkeiten der Vorhersage von Elastizitäts- und Festigkeitseigenschaften nitrider Material-systeme mittels Dichtefunktionaltheorie. In Übereinstimmung mit experimentellen Daten der Systeme TiAlN, VAlN und ZrAlN wurde eine starke Abhängigkeit des Elastizitäts-moduls von der kristallographischen Orientierung identifiziert. Ferner demonstrierte Dr. Holec erste Ansätze zur Ermittlung der Bruchzähigkeit aus ab initio-Daten.

Am Nachmittag diskutierte Prof. Naureen Ghafoor von der Universität Linköping in ihrem Vortrag "Nanocomposite Transition Metal Nitride Thin Films and Related Structures - From Complexity in Structural Characterization to Fracture Testing" die Eigenschaften nanokristalliner Komposite anhand der Materialsysteme ZrAlN und ZrSiN. Bei optimaler Einstellung der Abscheidungsbedingungen können selbstorganisierte lamellare Strukturen mit außerordentlichen mechanischen Eigenschaften erzielt werden. Grundlage hierfür sind beispielsweise kohärente Grenzflächen zwischen kubischem ZrN und hexagonalem AlN in Nanolaminaten.

Diese Themen sind besonders hinsichtlich des mechanischen sowie des Plasma-Oberflächen-Modells innerhalb des SFB-TR 87 von großer Bedeutung.